Rückblick (Terminarchiv BWK Sachsen)

Termin

Titel: Migrationsprozesse in Boden und Grundwasser
Startdatum: 22 Februar
Stoppdatum:  - 26 Februar
Veranstalter: Dresdner Grundwasserforschungszentrum DGFZ e.V. mit Unterstützung des BWK
Ort: Dresden
Beschreibung: 

Termin: 22.-26.02.2016

Status: 8 Plätze frei

Programm zum Download

Online-Anmeldung

 

Diese Veranstaltung ist eine offene Vorlesung in Form eines Blockkurses für das Institut für Hydraulik und landeskulturelle Wasserwirtschaft der Universität für Bodenkultur Wien. Sie ist Wahlpflichtfach für das Masterstudium Kulturtechnik und Wasserwirtschaft und Wasserwirtschaft und Umwelt.

 

Die Vorlesung basiert auf dem Lehrbuch „Migration Process in the Soil and Groundwater Zone“ von LUCKNER & SCHESTAKOW (Lewis Publishers, Inc.).

Die Lehrveranstaltung umfasst 45 Stunden (38 Stunden Vorlesungen und Seminare, ein Abschlussseminar (3h) sowie eine schriftliche Prüfung für die Studenten mit 4 Stunden).

 

Fachlicher Leiter:
Prof. Dr.-Ing. habil. L. Luckner, DGFZ e.V.

 

 

Referenten:
Prof. Dr.-Ing. habil. L. Luckner, DGFZ e.V.
Dr. rer. nat. habil. Felix Bilek, DGFZ e.V.
Dr.-Ing. Anne Weber, DGFZ e.V.
Dr.-Ing. Ronald Giese, DGFZ e.V.
Dr.-Ing. Dietrich Swaboda, DGFZ e.V.
Prof. Dr. rer. nat. habil. Frank Börner, TU Berlin

 

 

Anmeldefrist: 25.01.2016

Die Zahl der Teilnehmer ist auf 16 begrenzt.

 

 

Teilnahmegebühr: Studenten kostenfrei 

Sonstige: 1200 €, DGFZ-Mitglieder ermäßigt, Preis auf Anfrage

 

 

Inhalte:

  • Modellkonzept für Luft, Wasser und Feststoff
    Charakterisierung von Mehrkomponentensystemen,Mischphasenmodelle
  • Phaseninterne Stoffumwandlungsprozesse
    Grundlagen der chemischen Thermodynamik, Speziierung und ihre Berechnung, Aktivität u. Konzentration, Komponenten u. Spezies, Iterationsschritte, Datenbasis (verschiedene Modellsysteme) Säure-Base-Reaktionsprozesse, Oxidations-Reduktions-Prozesse
  • Phasenaustauschprozesse
    Reaktionskinetik, Phasentransfer durch Ionenaustausch, Sorption, Lösung und Fällung Biologischer Metabolismus von Migranten, ökologische Grundlagen; Untergrund als Lebensraum, Biologische Stoff- und Energiekonversion
  • Modellkonzept für den Untergrund
    Modellkonzept für Grenzfälle der Phasenverteilung, des Phasenflusses und der Phasenmischung, Technische Anwendung der Mehrphasenhydraulik,- case studies
  • Wärmemigration
    Wärmetransportprozesse, Temperaturverteilung im Untergrund, thermische Eigenschaften der Gesteine
  • Mathematische Modellformulierung
    Prozessabschätzung und –bewertung, Methodische Beispiele: Wärmemigration in der vadosen Zone, Sauerstoffmigration in der belüfteten Zone, Enteisenung im Untergrund, Rand- und Anfangsbedingungsformulierung
  • Parameterermittlung
    laborgestützte Parameterermittlung, Prozessuntersuchungen in der ungesättigten Zone, Maßstabsprobleme der Parameterermittlung

 

VERANSTALTUNGSORT:
Seminarraum im Grundwasser-Zentrum Dresden
Meraner Straße 10, 01217 Dresden

 

AUSKÜNFTE und ANMELDUNG an:
Dresdner Grundwasserforschungszentrum e.V.
Frau Sandra Raimann
Tel. 0351/4050-649, Fax –679
Email: sraimann@dgfz.de

 

Zurück