Wer kann Mitglied im BWK werden?

Ordentliche Mitglieder
  • Ingenieure und Naturwissenschaftler in der Wasser- und Abfallwirtschaft sowie verwandten Gebieten
  • Andere Personen mit besonderen Leistungen oder Erfahrungen in den Aufgaben des Verbandes
Außerordentliche Mitglieder
  • Studenten der genannten Fachgebiete
Fördernde Mitglieder
  • Einzelpersonen
  • Ingenieurbüros, Institute, Behörden, Gemeinden, Firmen und andere Körperschaften, die sich den Anliegen des Verbandes verbunden fühlen

Die Mitglieder des Landesverbandes Sachsen sind jeweils auch Mitglieder des Bundesverbandes. Der Mitgliedsbeitrag beinhaltet den Bezug sowie die Zustellung des Fachmagazins Wasser und Abfall.

Aktion Probemitgliedschaft im BWK

Ihren Einstieg zum BWK machen wir Ihnen besonders leicht: mit der Aktion Probemitgliedschaft haben Sie die Möglichkeit, 12 Monate lang kostenfreies Mitglied im BWK zu werden. In dieser Zeit erhalten Sie sowohl Informationen vom BWK, zehn kostenlose Ausgaben des Fachmagazins WASSER UND ABFALL und Sie können zu den Mitgliederpreisen an Fortbildungsveranstaltungen des BWK teilnehmen. Genauere Informationen erhalten Sie hier

Beitrittserklärung

Selbstverständlich können Sie auch auf direktem Weg ohne die Probemitgliedschaft ordentliches, außerordentliches oder förderndes Mitglied im BWK werden. Als zusätzlichen Vorteil genießen Sie dann auch die günstigeren Preise für BWK-Mitglieder beim Erwerb von BWK-Publikationen. Ein Formular zum Beitritt in den BWK erhalten Sie hier (PDF). SEPA-Mandat

Jahresbeitrag im BWK Landesverband Sachsen

einschließlich des Abonnements der Zeitschrift "Wasser und Abfall"

  • Ordentliche Mitglieder 90.- €

  • Ermäßigte Studenten-Mitglieder 15.- €

  • Ermäßigte nicht berufstätige Mitglieder, Rentner und Pensionäre 60.- €

  • Fördernde Mitglieder ab 380.- €